Neustrelitz

Wappen der Stadt NeustrelitzDie kleine Stadt im Südosten Mecklenburg-Vorpommers ist zu Unrecht wenig bekannt. Ehemalige Residenz des Herzogtums Mecklenburg-Strelitz ist der Ort städtebaulich hoch interessant. 1733 als barocke Idealstadt gegründet, wurde das Bürgertum rigorosen baulichen Vorgaben unterworfen, um dem zentralen Marktplatz, der von Rathaus und Stadtkirche gerahmt wird, ein einheitliches Gepräge zu verleihen. Fußläufig erreichbar sind der Hafen am Zierker See, die Schlosskirche und die Orangerie des Residenzschlosses, das 1945 komplett abgetragen wurde. Auch der umgebende barocke Stadtpark ist sehenswert. Nach der Wende hat Neustrelitz seine Bedeutung als Industriestandort verloren, hingegen erlebt die Region derzeit einen vorsichtigen touristischen Aufschwung. Das Carolinum ist das größte Gymnasium in Mecklenburg-Vorpommern, die FH Neubrandenburg unterhält in Neustrelitz eine Außenstelle.Text bearbeiten

Fotos aus Neustrelitz und dem Umland

Das Krüger-Manzke-Werk - Bürogebäude \"Alte Post\"wasserturm altstrelitzWohnhaus Jonas , Architekt: Das Krüger-Manzke-WerkWohnhaus Manzke - Architekt: Das Krüger-Manzke-Werk

Nachrichten aus der Region

Lübecker Nachrichten - 07.08.2009 13:02
Neubrandenburg mv - Das historische Aushängeschild von Neubrandenburg - die Stadtmauer mit den mittelalterlichen Stadttoren - wird von Oktober an in Teile ...
Bild - 07.08.2009 12:39
Basketball-Bundesliga spielt eigenen Pokal aus Die Basketball-Bundesliga BBL spielt ab der kommenden Saison einen eigenen Pokalwettbewerb aus. Im Wettbewerb um den so genannten BBL-Pokal mit einem Fin ...
Hamburger Abendblatt - 07.08.2009 06:00
Urlaub in Hamburg wird beliebter. Von Januar bis Mai wurden bereits drei Millionen Übernachtungen gezählt. ...

Städte in der Umgebung

Blumenholz
Hohenzieritz
Userin
Klein Vielen
Groß Vielen
Wesenberg
Kratzeburg
Mollenstorf
Godendorf
Penzlin
Priepert
Ankershagen

Ortsschild

Neustrelitz